Viel Freude an der frischen Luft im Elbe-Havel-Winkel!

Rad fahren:
Die gut ausgebauten Radwege, die an Elbe und Havel verlaufen und oft wunderschön auf den Deichen entlang führen, machen die Gegend zu einem Erlebnis für Radfahrer. Sandau und Havelberg sind Stationen auf dem Elberadweg, der von Cuxhaven bis zur Elbquelle in Tschechien 840 km dem Flussverlauf folgt. Mehr erfahrt ihr unter www.elberadweg.de
Auch der Havelradweg führt hier entlang, wobei Havelberg Beginn der letzten Etappe des Radweges ist, da hier die Havel in die Elbe mündet. Mehr unter www.havelradweg.de
Aber nicht nur auf den offiziellen Radwegen macht das Radfahren hier Spass, auch kleine Ausflüge zwischen den Dörfern, auf kleinen Feldwegen und Landstraßen und durch die Wälder - die Umgebung ist zum Radfahren ideal! Im Haus stehen euch zwei Fahrräder zur Verfügung, Fahradverleihe findet ihr hier: ...

Wasserwandern:
Nicht nur Elbe und Havel, sondern auch die vielen kleineren Kanäle und Flussaltarme machen die Gegend ideal zum wasserwandern. Für kleinere Touren kann man an verschiedenen Plätzen Kanus oder Paddelboote ausleihen. Ist man mit dem Boot unterwegs, findet man in der Umgebung viele romantische kleine Häfen und Schleusen, bspw. in Garz und Quitzöbel. Ausführliche Informationen über Wassertourismus in der Umgebung findet ihr bei der Initiative Blaues Band Sachsen Anhalt: www.blauesband.de
Man kann auch an Passagierschiffsfahrten die Elbe oder Havel entlang teilnehmen. Mehr dazu www.havelberg.de

Baden:
An den vielen Flussarmen, Seen und Kanälen, die sich zwischen Elbe und Havel erstrecken, findet man schöne kleine Badestellen, aber auch Strandbäder etc. Auch in Havel und Elbe wird wieder geschwommen, und besonders die Elbe hat bei Sandau schöne Sandstrände, wenn auch sehr starke Strömung.

Wandern und Spazieren:
Wunderschön sind die Flusslandschaften mit ihren Deichen und Flutwiesen, Auenwäldern und malerischen Dörfern zum Wandern und Spazieren gehen. Im Herbst findet ihr auf den Wiesen und in den Wäldern reichlich Pilze.

Reiten:
In der unmittelbaren Umgebung werden viele Pferde gehalten, der Anblick von Pferden auf der Weide gehört zum Elbe-Havel-Land. So finden sich in den umliegenden Dörfern auch diverse Möglichkeiten, einen Ausritt zu machen, unter anderem auch Reiterhöfe mit Angeboten für Kinder.

Angeln:
Die wasserreiche Gegend hat einen reichen Fischbestand und viele schöne Plätze zum Angeln. Hier könnt ihr euch einen Angelschein besorgen: ...

Winterfreuden:
Wenn der Frost kommt ist auch die Zeit des Hochwassers an Elbe und Havel. Die großen Wiesen zu Seiten der beiden Flüsse sind geflutet und wenn man Glück hat, kann man hier wundervoll Schlittschuh laufen.

Gruppenhaus Zwei Schwalben
Elbstraße 6 | 39524 Sandau
Johanna Kinzel Zukova