Sandau/Elbe

Mit ca. 1000 Einwohnern ist Sandau eine der kleinsten Städte Deutschlands. Malerisch liegt Sandau langgestreckt und vom Deich geschützt an der Elbe. Durch den Ort führt die B107. Eine Gierseilfähre fährt von Sandau ans andere Elbufer. (Informationen zu Preisen und Fahrzeiten unter www.sandau.de)
Das Ortsbild wird bestimmt durch die Kirche St. Laurentius/St. Nicolaus. Die dreischiffige Basilika aus dem 13. Jahrhundert ist Station der Strasse der Romanik. Die Kirche wurde in den letzten Tagen des 2. Weltkrieges zerstört, und Stück für Stück wieder hergestellt. In diesem Frühjahr wurde auch der Kirchturm fertig und ein Storchenpaar hat sich im Nest auf dem Dach niedergelassen. (www.kirchturm-sandau.de)
Im Ort befinden sich ein Bäcker, eine Poststation, eine Tankstelle, Arzt und Tierarzt und das Gasthaus "Schützehaus". Eine Touristeninformation ist in der Marktstraße 2 im Rathaus zu finden.

Für alle anderen Bedürfnisse ist im 4km entfernten Havelberg gesorgt.
Die Nähe zu Elbe und Havel, die ausgedehnten Elbwiesen und Deiche und die angrezenden bewaldeten Naturschutzgebiete, machen die Landschaft in der unmittelbare Umgebung reizvoll zu jeder Jahreszeit.

Mehr über Sandau könnt ihr lesen unter www.sandau.de und www.sandau-elbe.de

Gruppenhaus Zwei Schwalben
Elbstraße 6 | 39524 Sandau
Johanna Kinzel Zukova